Covid-19-Pandemie

Weitere Informationen zu den Schutzmassnahmen in Folge der Covid-19-Pandemie

Mit folgenden Massnahmen wollen wir gewährleisten, dass unsere Gäste ohne Bedenken wieder tolle Filmabende im InsKino geniessen können:

  • Die Platzzahl wird auf maximal 35 Personen beschränkt. Dies ermöglicht, zwischen einzelnen Personen oder Personengruppen (z.B. Paar, Familien) immer einen Sitz frei zu halten. Reservationen sind weiterhin nicht möglich. Nach unseren Erfahrungen dürfen aber alle, die frühzeitig vor Ort sind, mit freien Plätzen rechnen.
  • Es wird eine Präsenzkontrolle geführt. Wir bitten alle Gäste, sich Foyer in die entsprechenden Listen einzutragen. Pro Gruppe reichen die Angaben einer Person. Die Informationen werden 14 Tage sicher im Sekretariat des InsKino aufbewahrt und anschliessend umgehend vernichtet.
  • Im Foyer dürfen sich maximal 5 Personen aufhalten. Wir bitten die Gäste, sich nicht längere Zeit im Foyer aufzuhalten. Snacks und Getränke können an der Kasse gekauft und anschliessend im Saal konsumiert werden.
  • Türfallen, die Theke bei der Kasse und die Armlehnen der Kinosessel werden vor jeder Vorstellung und jeweils vor der Pause desinfiziert.
  • Es besteht keine Maskentragpflicht. Wer eine Maske tragen möchte, bringt diese bitte selbst mit. Im Einzelfall sind an der Kasse Schutzmasken verfügbar.
  • Bei Fragen oder besonderen Anliegen steht das Personal selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung!

Auf sichere und doch gesellige Kinoabende im InsKino! Film ab!
Der Vorstand InsKino.

 

zurück zu Startseite